Sachsen im Internet - Wirtschaft, Handwerk, Tourismus, Dienstleistung und Information - Wer ist wo, welche Leistungen und welche Produkte


Mittwoch 28. Juni 2017
button_2_gneutral_webcom_6button_3_gneutral_webcom_6button_4_gneutral_webcom_6button_5_gneutral_webcom_6button_6_gneutral_webcom_6button_9_gneutral_webcom_6button_11_gneutral_webcom_6button_10_g


Firmen-Empfehlungen


LINK DES MONATS

FAHREN LERNEN MIT
WWW.FAHREN-LERNEN.DE

Das Online-Lernsystem. Es passt sich den Stärken und Schwächen an und ist überall erreichbar - zu Hause, im Internetcafé, in der Fahrschule.
neutral_webcom_20
Ihr lernt da weiter, wo ihr zuvor aufgehört habt.
"Fahren Lernen Max"


Empfehlungen

Facebook

firmen_pool_li grafik_karte firmen_pool_re

mögliche Suchbegriffe wie Firma, Namen, PLZ, Ort, Straße oder Gewerk zur Suche verwendbar...

Heute besonders zu empfehlen !
Modellbahnschau im Freizeitzentrum Annaparkhütte in Meerane
am Fuße der Steilen Wand

Der Modellbahnclub Meerane lädt die Besucher am kommenden Wochenende wieder herzlich zur Modellbahnschau im Freizeitzentrum "Annaparkhütte" ein. Bereits am vergangenen Wochenende konnten 1300 Besucher verbucht werden.

Erstmalig findet die Präsentation von Urmodellen in TT, speziell Straßenfahrzeuge eines Meeraner Modellbauers statt. Unter anderen gibt es die H0 und TT-Clubanlage und die H0 Länderbahnanlage zu bestaunen.

An diesem Wochenende besteht auch die Möglichkeit Modellbahnmaterial aus 2. Hand zu kaufen.




modellbahnaustellung_2_gDer Modelleisenbahnclub wurde wahrscheinlich (der genaue Termin ist selbst den Gründungsmitgliedern nicht mehr bekannt) im September 1981 gegründet. Der Ort der an dem dies stattgefunden hat, ist die Gaststätte “Krone” in Meerane. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten die Herren Strobach, Busch, Milzheimer und Hanke. Die Gaststätte “Krone” war dann auch die Bleibe für ein Jahr.

Heute sind in dem Verein ca. 30 Mitglieder organisiert. In diese Zahl ist eine Schwankung von 2-3 Personen nach oben oder unten einzurechnen. Nicht alle Mitglieder nehmen am aktiven Vereinsleben teil.

Weitere Unterküfte des Vereins waren:

  • 1982 - 1983 Jugendklubhaus Meerane
  • 1983 - 1986 Albanstraße Meerane
  • 1986 - 1991 Schule in Seiferitz
  • 1991 - 1992 Weberei Heinisch Meerane
  • 1992 - 1994 Meeraner Gewerbeschule
  • 1994 - ? Freizeitzentrum Annaparkhütte Meerane

Die Modelleisenbahner hatten seit ihrer Gründung stets ein gutes Verhältnis zum Museum der Stadt Meerane.Gern haben sie hier kleine Modellbahnanlagen oder selbstgebaute Dampflokmodelle ausgestellt. Vor allem um die Weihnachtszeit waren diese Exponate eine willkommene Leihgabe. Große Bewunderung bei den Museumsbesuchern fanden immer wieder die Lokmodelle in der Spur I von unserem Modellbahnfreund Helmut Strobach.

Im Jahr 1990 führte man Ende November eine Ausstellung in der Goethe-Oberschule Meerane durch. Jetzt merkten sie erstmals welche Schwierigkeiten bewältigt werden mußten. Es ging bereits mit dem Transport der Anlagenteile los. Die einzelnen Anlagenteile wurden auf PKW-Anhänger verladen und mit Schrittgeschwindigkeit von der Schule Seiferitz zur Goethe-Oberschule nach Meerane transportiert. Auf Grund des schlechten Straßenzustandes mußten oftmals Modellbahnfreunde nebenher laufen und die Anlagenteile halten, damit sie nicht vom Anhänger fielen.

In der Aula angekommen, wurden die Teile wieder zur Großanlage montiert. Sie waren froh darüber, daß die Anlage keinen Transportschaden davongetragen hatte. Erstmals in der Geschichte war auch ein Vertreter einer “westdeutschen” Modellbaufirma anwesend. Der Vertreter der Firma “kibri” führte eine Bastelstraße durch.

Die Modelleisenbahner können auf eine lange Geschichte verweisen und somit freuen sie sich gemeinsam mit Ihnen auf die kommende

Modellbahnausstellung

Lassen sie sich überraschen!

Adresse:
Freizeitzentrum am Annapark

Promenadenweg 21
08393 Meerane

Mehr Informationen finden sie auch unter: www.modellbahnclub-meerane.de